Top-Menü

Genossenschaften Archives: SOPACDI

SOPACDI – Kaffee aus dem Kongo



SOPACDI hat seinen Sitz in Kivu, einer Region im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo. Politische Krisen, Bürgerkriege und der Völkermord in Ruanda haben den Kaffee-Anbau in den vergangenen Jahren fast gänzlich zum Erliegen gebracht. Zahllose Kleinbauern haben dadurch ihre wirtschaftliche Perspektive verloren. Sie sind schlecht ausgestattet und haben keinen richtigen Marktzugang – aber in ihrer Heimat lässt sich ein fantastischer Arabica-Kaffee anbauen.
[…]